1. Durch eine offene Ganztagesbetreuung können Sie flexibel entscheiden, an wie vielen Tage ihr Kind nachmittags betreut wird oder bei ihnen daheim ist. Eine Versorgung ist an 4 Tagen bei uns möglich.
  2. Ab dem kommenden Schuljahr werden wir unsere Stundentaktung optimieren. Dank einer einheitlichen 90-Minuten Taktung am Schulzentrum, haben Ihre Kinder auch wieder optimalen Anschluss an die Schulbusse.
  3. Die RRS führt ab dem Schuljahr 2016/17 ein neues Profilfach "Alltag gestalten" ein, das es so nur bei uns gibt!
  4. Die Raichberg-Realschule bietet seit Jahren erfolgreich den mittleren Schulabschluss an, der zu einer Ausbildung oder dem Besuch einer weiterführenden Schule dient. Eine Gemeinschaftsschule hat hierbei noch keine Erfahrung.
  5. Die Berufsorientierung der Raichberg-Realschule ist durch das BORIS-Siegel, als besonders herausragend ausgezeichnet.
  6. Durch das Schulzentrum mit dem Gymnasium im selben Gebäude bieten sich tolle Kooperationsmöglichkeiten an, von denen alle Schüler profitieren. Auch Übergänge zwischen den Schulen sind so einfacher.
  7. Wir weisen jedem Schüler für die Hauptfächer ein klares Lernniveau zu, auf dem Ihr Kind gefördert wird. An einer Gemeinschaftsschule geschieht dies erst in Klasse 9.
  8. An der Realschule gibt es nicht nur eine verbale Leistungsrückmeldung, sondern auch aussagekräftige Noten.
  9. Wir bieten ein breites Förderangebot in den Klassen 5 und 6.
  10. Mit immer mehr Multimediazimmern bereiten wir die Schüler auch auf eine kompetente Mediennutzung vor.