Die SMV der Realschule hat dank der Organisation unserer Schülersprecher sowie den beiden Verbindungslehrern  am vergangenen Donnerstag auf dem Sportplatz zu einem Paece-Zeichen gestellt. Wie Schülersprecher Marco Sauter sagt: „Wir haben uns verantwortlich gefühlt, ein Zeichen gegen den Krieg zu setzen. Wir heißen damit auch unsere neu angekommenen ukrainischen Schülerinnen und Schüler herzlich willkommen an der Raichberg Realschule. Wir hoffen, dass sie sich sehr schnell zurechtfinden und sich in unseren Klassen wohlfühlen werden. Mit allen rund 250 Schülerinnen, Schülern und allen Lehrerinnen und Lehrern bildeten wir ein 15 Meter großes Peace-Zeichen. Wir hoffen, dass der Krieg so schnell wie möglich beendet wird.

„Es gibt Maler, die die Sonne in einen gelben Fleck verwandeln. Es gibt aber andere, die dank ihrer Kunst und Intelligenz einen gelben Fleck in die Sonne verwandeln können.“ Pablo Picasso

Mit ihren Tierportraits haben die Schülerinnen und Schüler der 10a ihre Kunst auf den Punkt gebracht. Punkt für Punkt haben sie sich der
neoimpressionistischen Welt der Poinillisten genähert und dabei im Nachempfinder dieser einstrebellischen Kunst fast etwas Meditatives erlebt.

Alle Bilder sind hier in der Galerie zu finden.

Die Klasse 9b hat sich im Kunstunterricht mit den Skulpturen des Pop Art Künstlers Claes Oldenburg beschäftigt. In dieser Unterrichtseinheit wurden aus Modelliermasse verschiedene Gerichte, Kuchen und andere Leckereien geformt und mit Acrylfarben bemalt. Sehen sie nicht täuschend echt aus? Für noch mehr tolle Bilder bitte hier klicken.

 

Fünf Wochen lang hatten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit die Süddeutsche Zeitung Probe zu lese, als Printausgabe oder auf einem mobilen Endgerät mit der App, und das Fazit fällt definitiv positiv aus. Dazu eine Schülerin der Klasse: ,,am Anfang war es sehr viel und man hatte das Gefühl alles lesen zu müssen, [aber] mit der Zeit waren wir es gewöhnt und es hat Spaß gemacht ́ ́.
Neben dem täglichen Lesen der Zeitung, wurden im Rahmen des WBS Unterrichts die zur Verfügung gestellten Arbeitsblätter behandelt. So waren beispielsweise die Olympischen Winterspiele oder die Spannungen zwischen Russland und Europa/ der NATO, Themenschwerpunkte.
Im Namen der Klasse und der Raichberg Realschule Ebersbach möchte ich mich bei Promedia- Maassen für die Betreuung des Projekts und die Materialien, sowie beim Süddeutschen Verlag für die zur Verfügung gestellten Zeitungen bedanken.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Raichberg-Realschule Ebersbach.

Auch für die zukünftigen Fünftklässler bieten wir das Projekt Bläserklasse an, das auf zwei Schuljahre angelegt ist. In der Regel erlernen alle Kinder zeitgleich und ohne bzw. geringe musikalische Vorbildung ein Orchesterblasinstrument Ihrer Wahl und bilden zusammen ein Klassenorchester.

Das Anmeldeformular und weitere wichtige vorzulegende Unterlagen zur Schulanmeldung können Sie hier (am Ende des Textes) abrufen.

Bis spätestens 10. März 2022 um 16 Uhr müssen die notwendigen Unterlagen an unserer Schule sein: 

1. Anmeldeformular (zum digital Ausfüllen oder zum Ausdrucken und von Hand ausfüllen)

2.Einwilligungserklärung zur Bildveröffentlichung und zum Datenschutz

3. Bei Interesse an der Bläserklasse: Vorläufiger Instrumentenwunsch.

4. Bei getrenntlebenden Eltern mit gemeinsamem Sorgerecht:

  Zustimmungserklärung Schulanmeldung

 

Zusätzlich notwendig:

5. Kopie der Geburtsurkunde

6. Grundschulempfehlung Blatt 3 & Formular für die Schulanmeldung Blatt 4

 (müssen im Original bis spätestens 10.März 2022 unserer Schule vorliegen)

7. Bei Eltern mit alleinigem Sorgerecht: 1.Seite des Gerichtsurteils bzw.

  Negativbescheinigung

8. Masernimmunitätsnachweis (z.B. Kopie Impfausweis - siehe unten)

9.Einwilligung Nutzung von Videokonferenzen

 

Die Unterlagen 2, 4 und 6 müssen im Original ggfs. mit Unterschrift per Postversand an die Schule gesendet werden oder können auch in den Briefkasten unserer Schule (links neben dem Haupteingang) einwerfen.

Alle weiteren Unterlagen können Sie entweder in Papierform per Postversand oder -einwurf oder per E-Mail ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) an uns senden.

Sollten Sie Unterstützung bei der Anmeldung der Formulare benötigen, können Sie sich jederzeit gerne telefonisch (Montag bis Freitag vormittags) unter Telefon-Nr. 07163 912 400 an uns wenden oder einen Termin für ein persönliches Gespräch, das dann im Zeitraum von Montag, 7. März 2022 bis Donnerstag, 10. März 202stattfinden wird, vereinbaren.

 

Wir freuen uns auf unsere zukünftigen Fünftklässler!

 

Gerlinde Mak-Troche & Julia Raabe

(Schulleitung)

 

Weitere Informationen :

 

 

-        Info zum Masernimmunitätsnachweis:

 

 

Information zum Nachweis der Masernimmunität

 

 

-       Soll Ihr Kind unsere Mensa besuchen:

 

 

Mensaformulare

 

-       Möchten Sie ein Schließfach für Ihr Kind mieten:

 

 

https://www.astradirect.de/

 

-       Soll Ihr Kind mit Bus/Bahn zur Schule fahren:

 

 

http://www.vvs.de/scool-abo/

 

-       Datenschutz an Schulen:

 

 

Merkblatt

 

 

-       Konfessionell-kooperativ erteilter

Religionsunterricht:

 

 

Elternbrief

 

-       Werden Sie Mitglied in unserem

Förderverein:

 

 

Flyer mit Beitrittserklärung

 

Unterkategorien