Drucken

Wahlpflichtbereich

Wahlpflichtfächer

Infos zu Wahlpflichtbereich AES, Technik und Französisch

Ende der 6. Klasse muss jeder Schüler sich für ein Wahlpflichtfach entscheiden, das ihn bis zur 10. Klasse begleitet.

Zur Auswahl stehen Altag,Ernährung und Soziales (AES), Natur und Technik und Französisch.

Hierbei sollte man die richtige Wahl treffen, da die Entscheidung endgültig ist d.h. ein Wechsel ist nicht mehr möglich.

Das gewählte Fach zählt dann ab dem 7. Schuljahr als Hauptfach.

Da dieses Fach auch als Hauptfach zählt, muss hier natürlich auch eine Prüfung ablegen werden.

Diese wird im Rahmen der FIP (Fächerinterne Prüfung) abgehalten.

Um auch Einblicke in das andere Fach zu erlangen (AES/Technik) dürfen die Schüler

während der vier Jahre zweimal für mehrere Wochen tauschen - die Schüler aus AES

erkunden Technik, die Schüler aus Technik erkunden AES.

Französisch ist von diesem Wechsel ausgeschlossen.

 

Erklärung der einzelnen Wahlpflichtfächer:

 

Technik:

  Im Fach Technik benötigt man handwerkliches Geschick und    
 Fingerspitzengefühl.

 Man hat mit den verschiedensten Werkstoffen zu tun und lernt vielfältige Techniken zu deren Verarbeitung. Dieses breite Feld erstreckt sich von der Holzverarbeitung, über technisches Zeichnen, bis hin zum Programmieren. Dabei kommt der theoretische Teil auch nicht zu kurz. Der Unterricht findet in den entsprechenden Fachräumen statt,           welche mit den nötigen Materialien und Geräten ausgestattet sind.

 

AES:

Der AES Unterricht besteht zum Wesendlichen aus zwei Hauptbereichen,

dem Kochen und der Handarbeit wie beispielsweise dem Nähen. In diesem Fach lernt

man vieles über Ernährung, Kleidung, Wohnen, Wirtschaften und Soziales. Dabei wird versucht den Schülern nahe zu bringen, wie wichtig Gesundheit, Umwelt, Wirtschaft und Konsum sowie deren Auswirkungen auf einen nachhaltigen Umgang mit den Ressourcen ist. In einem halbjährigen Wechsel der Module „Kochen“ und „Nähen“ findet der Unterricht statt. Dieser Rhythmus wiederholt sich jedes Jahr.

 

 

Französisch:

Bei uns an der Schule wird Französisch als zweite Fremdsprache angeboten.

Dieser Unterricht ist vergleichbar mit dem Englischunterricht und bietet die tolle Möglichkeit eine zweite Fremdsprache zu erlernen.

In der 8. Klasse wird jedes Jahr ein einwöchiger Schüleraustausch mit Frankreich angeboten.