Auspacken, zusammenstecken, los geht’s! - ein Blasinstrument ist faszinierend und wenn es gelingt,
dem Instrument die ersten Töne zu entlocken, wird es erst richtig spannend. Das ist zwar ein nicht ganz einfaches Unterfangen, aber schon am Ende der ersten Instrumentalstunde kann ein kleines Lied gespielt werden.
Seit dem Schuljahr 2005/06 gehören die Bläserklassen für Anfänger zum Bildungsangebot unserer Schule. Im Rahmen des regulären Musikunterrichtes der Klasse 5 und 6 können die Kinder hier das Spielen eines Blasinstrumentes (Trompete, Saxofon, Klarinette, Querflöte Posaune Eufonium, Horn, usw. erlernen und bilden gemeinsam mit einer Rhythmusgruppe (Schlagzeug, Percussion, Bass und Klavier) ein kleines Klassen-Orchester, das schon nach kurzer Zeit kleine Stücke vortragen kann. Die Teilnahme ist grundsätzlich auf einen Zeitrahmen von zwei Jahren angelegt.

Unsere ersten Bläserklassen Jahrgänge haben sichtlich Spaß am Unterricht und der Erfolg bei
kleineren öffentlichen Auftritten sorgt immer wieder für zusätzliche Motivation.

Hier geht es zu den Informationen zur Anmeldung.