• herzlich willkommen.jpg
  • schule1.jpg
  • schule2.jpg
  • schule3.jpg

Klasse 9b erkundet Berufe an der Klinik am Eichert

 In der vergangenen Tagen hatte die Klasse 9b im Rahmen des BORS-Unterrichts die Möglichkeit, viele verschiedene Berufsfelder an der Klinik am Eichert kennenzulernen.

 Die Klasse wurde zunächst im Hörsaal der Klinik begrüßt und erhielte eine kurze Information über den Bildungspartner der RRS, die Klinik am Eichert. So lernten die Schüler vieles über die Größe und den Aufbau der Klinik, aber auch, wie viele verschiedene Berufe es dort gibt.

Anschließend erklärte die Krankenhauslehreinnen der Klinik sowie Frau Braterschofsky, wie der Lerngang abläuft. Immer in Gruppen und ausgestattet mit Klemmbrett und weißem Kittel, durften die Schüler dann die unterschiedlichsten Bereiche der Klinik eigenständig erkunden. Je nach Interesse, informierten sich die 9. Klässler über verschiedene Stationen und damit verbundene Berufe, von der Kinderstation über die Dialyse, die Medizintechnik, die Physiotherapie oder Histologie bis zur Technik im Keller der Klinik. Dabei müssten sie stets mit den Mitarbeitern ins Gespräch kommen, um so einen Fragebogen abzuarbeiten. Dabei durften die Schüler eigenständig verschiedene praktische Anwendungen erleben. So sahen sie, wie Gewebeproben im Labor erstellt wurden, was Aromen im Körper auslösen können oder wie ein Lungenfunktionstest abläuft, um nur einige Beispiele zu nennen. Nach 4 Stunden und einem leckeren Mittagessen konnten alle mit vielen neuen Eindrücken und Impulsen für die Berufsorientierung die Heimfahrt antreten.