• herzlich willkommen.jpg
  • schule1.jpg
  • schule2.jpg
  • schule3.jpg

Schule als Staat 2018

Vom 15.-19 Oktober 2018 findet am Raichberg-Schulzentrum das Projekt Schule als Staat statt. Alle aktuellen Infos zur Planung werden hier und am "Schule als Staat-Brett" (beim Trinkbrunnen) zu finden sein.

Bereits jetzt können sich interessierte Schüler einer Vorbereitungsgruppe anschließen. Die Treffen hängen am "Schule als Staat-Brett" aus.

 
Viele Schulen erproben das Experiment "Schule als Staat", das sich hervorragend für eine Einführung in die Demokratie anbietet.

Es handelt sich bei Schule als Staat um eine Art Simulationsspiel, bei dem viele wesentliche Elemente eines Staates meist im Rahmen eines Projekts dargestellt werden:

  • Der Staat hat einen Namen und bestimmte Symbole wie ein Wappen oder eine Fahne,
  • es gibt gewählte Repräsentanten,
  • die typischen Institutionen werden eingerichtet, v.a. eine Regierung und ein Parlament,
  • es gibt Gesetze, die jedermann nachlesen kann, und zwar in bestimmten dafür vorgesehenen Medien
  • die an einer bestimmten Schule eingerichtete Schule als Staat informiert ihre Mitwelt mittels eigener Medien

I